Bauleitplanung / Städtebau

Bebauungsplan Nr. 82 „Wohngebiet Hohe Straße“ Stadt Pirna

Aufbauend auf der Städtebaulichen Studie wurde der Entwurf bauplanungsrechtlich weiterentwickelt und in ein Verfahren eingebracht. Mit dem Bebauungsplan wird die Voraussetzung geschaffen, die Wohnbebauung auf der östlichen Seite der Hohen Straße ab der Dr.-Friedrichs-Höhe fortzuführen und innerstädtische Brachen einer neuen Nutzung zuzuführen. Es wird eine Bebauung festgesetzt, die sich an der ortstypischen Struktur, der Eigenart der Umgebungsbebauung, der Topografie und einem hohen Durchgrünungsgrad orientiert. Vorgesehen sind Einfamilienhäuser mit 2 Vollgeschossen und Flachdach sowie Mehrfamilienhäuser mit bis zu 3 Vollgeschossen und Flachdach

Auftraggeber
Stadtentwicklungsgesellschaft Pirna GmbH

Zeitraum
2016-2018

Leistung
Städtebaulicher Entwurf, Bebauungsplan

Geltungsbereich
0,83 ha

Visualisierung
www.archlab.de

Zurück