Landesdirektion Sachsen | Hamburger Straße Dresden, Unterbringung BAMF/LDS

Das Integrierte Verwaltungszentrum wird erweitert und soll den Behörden von BAMF und LDS ein neues Dach über dem Arbeitsplatz bieten. Um eine gestalterische Einheit zu bilden, führen wir die Form- und Materialsprache weiter und setzen dennoch eigene Akzenkte. Als einziger Abschnitt der neuen Zentralen Ausländerbehörde öffnet sich der Haupteingang zum öffentlichen Raum und wird dafür mit besonderen Materialien und einer großzügigen Gestaltung belohnt. Später wieder unter den Oberflächen versteckt, aber für die Funktin wichtig, werden die Ver- und Entsorgungsmedien einschließlich der Regenrückhaltung ertüchtigt und umgebaut.

Auftraggeber
SIB NL Dresden I
Königsbrücker Straße 80, 01099 Dresden

Zeitraum
seit 2019

Leistung
Freianlagen LP 2-8
Ingenieurbauwerke LP 2-8
Verkehrsanlagen LP 2-8

Gesamtfläche
2.300 m²

Zurück